Fantasiereisen – wie funktionieren sie?

Die Fantasiereise ist eine geführte Technik, die Personen hilft, verlorene oder gefangene Erinnerungen oder Emotionen aufzudecken. Befürworter dieses Ansatzes glauben, dass diese unterdrückten Erinnerungen sich negativ auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden auswirken können und daher für aktuelle Bedenken oder Probleme einer Person verantwortlich sein können. Menschen, die eine Behandlung für eine Vielzahl von psychischen und sogar physischen Problemen suchen, können feststellen, dass die Fantasiereise ihnen helfen kann, Herausforderungen zu lösen, die mit Erinnerungen und ungelösten emotionalen Problemen verbunden sind, und um ein besseres Wohlbefinden und eine verbesserte Perspektive zu erreichen.

Die Fantasiereise basiert darauf, dass Geist und Körper eine Einheit bilden, die so miteinander verbunden ist, dass das eine das andere beeinflussen kann, und versucht, die Unterdrückung von Erinnerungen und Emotionen durch Nutzung dieser Verbindung umzukehren, um so den Einzelnen dabei zu unterstützen, negative Emotionen aufzulösen um den Heilungsprozess zu erleichtern.

Fantasiereisen können in folgenden Fällen hilfreich sein:

  • Familien- oder Arbeitsprobleme
  • Müdigkeit
  • Allgemeiner Stress
  • Depressionen
  • Mangel an Motivation
  • Angst
  • Unruhe

Menschen jeden Alters und Geschlechts können von Fantasiereisen profitieren, aber Personen, die ernsthafte psychische Probleme haben, können besser unterstützt werden, wenn sie zusätzlich einen anderen Behandlungsansatz verfolgen.

Photo by Nandhu Kumar on Pexels.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: